Häufig gestellte Fragen

Wenn dir die FAQ nicht weiterhelfen, kannst du uns jederzeit per E-Mail unter support@clew.de erreichen. Da wir aktuell noch ein kleines Start-up Team sind, bitte verzeih uns, wenn wir bei großem Aufkommen nicht sofort antworten. Wir werden versuchen, dein Anliegen schnellstmöglich und zu deiner Zufriedenheit zu lösen.
Wir sind immer an guten Handelspartnern interessiert. Speziell für euch haben wir in der Wintersaison 19/20 Pre-Rider Bindungen reserviert. Ihr könnt unsere Bindung die komplette Saison ausgiebig testen und euch dann überlegen, wie wir zusammenarbeiten können. Sende uns gerne eine Anfrage an retail@clew.de. Wir werden schnellstmöglich auf dich zukommen. Es wäre super, wenn du uns im Vorfeld bereits folgende Daten liefern könntest: Name des Händlers/Unternehmen, Name Ansprechpartner, Telefonnummer, Website,
Wir sind immer auf der Suche nach interessanten Persönlichkeiten, die zu unserer Marke CLEW passen und unsere Mission teilen. Wenn du denkst, dass du gut zu CLEW passt, dann schicke uns gerne deine Unterlagen an sponsoring@clew.de. Dabei sein sollten Lebenslauf inkl. Fotos von dir in Action, Contest-Ergebnissen, Artikel in Magazinen/Zeitschriften, aktuelle & vergangene Sponsoren etc. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!
In der Wintersaison 19/20 kannst du unsere Bindung nur über www.clew.de bestellen. In den darauffolgenden Saisons werden auch Händler unsere Bindung anbieten können. Welche Händler und wie viele Bindungen diese anbieten, steht noch nicht fest. Deswegen bestelle dir am besten schon jetzt in unserem Onlineshop eine Bindung vor und du kannst dir sicher sein, dass du in Saison 20/21 nicht leer ausgehst!
Unter www.clew.de/jobs findest du unsere aktuellen Stellenangebote. Nichts Passendes für dich dabei? Kein Problem! Schick uns gerne eine Initiativbewerbung an application@clew.de und wir haben dich bei unserer nächsten freien Stelle sofort auf dem Radar!
Spätestens mit Auslieferung der Pre Rider 2019 besteht für alle Besteller die Möglichkeit ein Kundenkonto anzulegen. Sobald der Accountbereich freigeschaltet ist erhältst du als Besteller eine Benachrichtigung. Dort findest du eine Zusammenfassung deiner bisherigen Bestellungen sowie deren Status. Zusätzlich kannst du deine Sendungsverfolgung einsehen.
Kein Problem. Wenn der Accountbereich aktiv ist (Dezember 2019), klicke einfache auf „Passwort vergessen“ und dein Passwort wird zurückgesetzt. Solltest du deinen Account vergessen haben, schicke uns einfach eine E-Mail an support@clew.de und wir werden versuchen, deinen Account zu finden und ihn zurückzusetzen.
In der Regel bekommst du innerhalb von 24 Stunden nach deiner Bestellung eine Eingangsbestätigung. Solltest du innerhalb dieser Zeit keine Nachricht erhalten, dann kontaktiere uns gerne unter support@clew.de.
Solltest du unzufrieden mit deiner Wahl sein, kannst du den Artikel ohne Probleme an uns zurücksenden und bekommst dein Geld zurück. Auch wenn du nicht zufrieden bist, würdest du uns mit deinem Feedback enorm helfen. Wir wollen kontinuierlich besser werden, sodass wir vielleicht auch dich in Zukunft als Kunden zurückgewinnen können. Weiteres Vorgehen zu Retouren findest du hier. (FAQ Retouren)
Der Accountbereich wird im Laufe des Dezembers 2019 freigeschaltet. Du kannst darin deine Bestellung jederzeit unter Angabe von Gründen stornieren. Bestellungen, die bereits das Lager verlassen haben, können leider nicht zurückgeholt werden. Wenn das Paket bei dir ankommt, verweigere einfach die Annahme, sodass es automatisch zu uns zurückkommt. Sobald die Ware wieder in unserem Haus ist, wird diese bearbeitet und du bekommst dein Geld zurück. Willst du vor Freischaltung des Accountbereichs eine Bestellung stornieren, kontaktiere uns unter support@clew.de.
Falls die Sendungsverfolgung mehr als 2 Werktage nicht mehr aktualisiert wurde und du nicht herausfinden kannst, wo deine Lieferung ist, werden wir uns mit dem Zustelldienst in Verbindung setzen und den Fall für dich klären.
Leider bieten wir keinen Umtausch von Artikeln an. Wenn du einen Artikel nicht mehr haben möchtest, schicke diesen einfach an uns zurück (siehe auch „wie schicke ich einen Artikel zurück“) und bestelle stattdessen deinen gewünschten Artikel.
In deinem freigeschalteten Accountbereich (Dezember 2019), klicke auf „Artikel zurücksenden“ und folge den Anweisungen. Packe alle Produkte, die du zurücksenden willst in die Originalverpackung und bringe das Retourenlabel außen an. Nach Eintreffen der Retoure, wirst du eine Benachrichtigung bekommen und wenige Tage später hast du dein Geld zurück auf deinem Konto.
Es kann unter Umständen vorkommen, dass eine Verpackung beschädigt bei dir ankommt. In den meisten Fällen ist der Schaden jedoch nur an der Verpackung und nicht am Produkt. Daher prüfe zunächst, ob das Produkt beschädigt wurde. Wenn du bereits bei der Annahme merkst, dass die Verpackung beschädigt ist, bittest du am besten den Zusteller, einen kurzen Moment zu warten. Öffne die Verpackung und prüfe, ob der Inhalt beschädigt ist. Wenn der Artikel beschädigt ist, kannst du die Annahme verweigern und der Artikel wird automatisch zu uns zurückgesendet.
Das kommt vor. Sende uns einfach eine kurze Mail an support@clew.de und wir stornieren die Bestellung für dich. Nachdem der Accountbereich freigeschaltet ist, kannst du eine Stornierung auch sofort in deinem Account durchführen. Sollte der Artikel bereits versendet sein, kannst du die Annahme verweigern und das Paket kommt automatisch zu uns zurück. Gleichzeitig kannst du natürlich sofort eine neue Bestellung aufgeben.
Leider können wir keine gebrauchten Artikel zurücknehmen. Du kannst gerne deine Bindung zuhause auf dein Board montieren, um zu sehen, ob sie deinen Vorstellungen entspricht. Fährst du damit aber auf die Piste, können wir die Artikel leider nicht mehr zurücknehmen.
Nach Erhalt der Retoure dauert es im Normalfall nur wenige Arbeitstage, bis du dein Geld zurückhast.
Du kannst das Fußteil ohne Einschränkungen am Softboot belassen. Wenn du damit im Schnee unterwegs bist, wirst du es gar nicht bemerken. Auch wenn du in der Hütte auf hartem Untergrund deinen wohlverdienten Kaiserschmarren holst, wirst du nur einen kleinen zusätzlichen Absatz am Schuh spüren, an den du dich aber sofort gewöhnst. Sollte es dich dennoch stören, kannst du das Fußteil natürlich jederzeit beim Mittagessen oder längeren Pausen abnehmen.
Das kann beim Snowboarden natürlich immer vorkommen. Bei sehr viel Schnee empfehlen wir, durch kurzes Rütteln oder Wischen möglichst viel von der Trittfläche zu entfernen. 
Grundsätzlich ist das Einrasten aber auch im Schnee sehr gut möglich. Hierzu ist die CLEW Bindung mit einer besonders schnee- und vereisungssicheren Führung des Fußteils und mehreren Raststufen ausgestattet.
Wir verwenden eine Kombi-Disc, die mit den gängigsten Snowboardverschraubungen kompatibel ist: • 2x4 (Bild als Beispiel) • 4x4 (Bild als Beispiel) • ICS Channel (Bild als Beispiel) Unsere Kombi-Disc ist leider nicht für die „3D“-Verschraubung ausgelegt. Solltest du ein Board mit dieser Verschraubung verwenden, kontaktiere uns am besten unter support@clew.de, damit wir dir eine passende Disc bereitstellen können.
Für die CLEW Bindung benötigst du keine speziellen Softboots. Alle aktuell am Markt erhältlichen Softboots passen. Du musst also nur darauf achten, dass du die richtige Bindungsgröße auswählst.
Du kannst mit unserer Bindung natürlich alles fahren. Mit dem mittel bis harten ‚Flex‘ erhältst du ein optimales Fahrgefühl auf der Piste und im Tiefschnee.
Trotz größter Sorgfalt und Qualitätsbewusstsein kann es bei Hardwareprodukten zu Beanstandungen kommen. Diese garantieren wir im CLEW Premium Support bedingungslos und unverzüglich zu beheben.